Suchen & buchen
Verfügbarkeitscheck

Aktuelles:

Wo viel los ist, gibt es viel zu erzählen!

Genießen Sie Ihre eigene Genuss-Auszeit auf unserer neuen Massage - Liege (Medistream).
Stellen Sie ganz nach persönlichen Bedürfnissen Massagestärke und -intensität ein und lassen Sie sich verwöhnen!

  • 15 min.: 10 € 
  • 3er Ticket: 27 €
  • 5er Ticket: 45 € 

Ab sofort montags, mittwochs und sonntags:

  • SOLE-Nebel im Schwanen SPA

 

Buchungslücken im Breggers Schwanen

Sichern Sie sich jetzt die letzten freien Zimmer in 2017 zu Schnäppchen-Preisen!

Freie Zimmer

Wählen Sie aus unseren freien Zimmern:

Schwarzwaldstübchen

Wohnen Sie in unseren gemütlichen, kleinen Zimmern, harmonisch und liebevoll eingerichtet im 300 Jahre alten Schwarzwaldhaus, kuschelig, heimelig und mit viel Holz.

Landhauszimmer

Die schönen Landhauszimmer setzen den Gedanken des heimeligen Schwarzwaldstübchens fort, sind aber ein wenig größer, im typischen Landhausstil eingerichtet und in harmonischen Farben gestaltet.

Hochtal- Zimmer Talseite

Hochtal- Zimmer Gartenseite

im neuen Gästehaus. Großzügig und modern eingerichtet.

Hochtal- Suite

Erleben Sie den Schwarzwald von seiner schönsten Seite .
  • Spa im Wellnesshotel Breggers Schwanen

„Wünsch Dir was“

Unser Geburtstags-Arrangement für alle Geburtstagskinder!

Melden Sie sich jetzt bei uns mit Ihrem Geburtstagsdatum an und lassen Sie sich zu Ihrem Geburtstag vom Hotel Breggers Schwanen beschenken! 
 

Kräuterstempelmassage

Entdecken Sie den Kräutersommer im Schwarzwald oder verschönern Sie sich Ihren nächsten Hotelaufenthalt gleich jetzt mit einer Kräuterstempelmassage.

zum Hochtal-SPA

Neues aus Breggers Küche:

Wild Wochen im Schwanen


Immer Montags: großes Wildbuffet

Wild gehört zu den Spezialitäten, für die die deutsche Küche weltweit bekannt ist.
Jetzt bereiten wir für Sie wunderbare Menüs aus regionalem Wildfleisch der Bernauer Jagd zu.
Auf Grund des aromatischen Geschmacks und der vielseitigen Zubereitung wird Wildfleisch immer zu etwas ganz Besonderem.

Außerdem: Unser Rezept-Tipp:

Schwarzwälder Hügel